Methode
Anwendungen
Angebote
Publikationen
Kontakt
Sie befinden sich hier: Start /Angebote /Seminare:

  

 

 

 

Persönlichkeit und Sprachmächtigkeit

Bildungsurlaub zur Förderung konstruktiver Kommunikation im beruflichen und privaten Alltag

In diesem Bildungsurlaub stehen die eigenen Potenziale und ihre vielfältigen Entwicklungs- und Einsatzmöglichkeiten im Mittelpunkt. In dem Zusammenhang werden wir uns auch intensiv mit der Wirkungs- und Ausdrucksmacht der Sprache beschäftigen. 

In der Kommunikation reagieren wir ja oft auf das, von dem wir denken, dass es der andere so gemeint hat. Oder manch einer versucht auch, harte Worte im Nachhinein abzufedern mit: Das habe ich nicht so gemeint. Und manchmal ist der Zugang zur eigenen Sprachmächtigkeit wie zugemauert. Auf diese und andere Weise können Probleme in beruflichen und privaten Beziehungen entstehen.

Im Bildungsurlaub können Sie im praktischen Umgang mit der Objektiven Hermeneutik und der Hypnotherapie ganz direkt erleben, wie sich Sprachschatz und Handlungsvermögen praktisch ins Unermessliche steigern lassen, wie die Aufmerksamkeit wieder auf das Eigentliche gelenkt werden kann und wie Kommunikationsprozesse, eigene Ausdrucksfähigkeit, Konzentration, innere Ruhe und das Selbstbewusstsein generell verbessert werden können.

Material: Bitte mitbringen: alles, was Sie für eine Wohlfühlhaltung für die täglich angebotenen Trancen brauchen (also Matte, Decke, Kisschen, Socken usw. sowie Verpflegung für den Tag).

Gebühr: 199,00 €

Termine: 8. - 12. Oktober 2018, täglich von 10 - 17 Uhr

                1. - 5. Juli 2019, täglich von 10 - 17 Uhr    

Ort:  Haus des Lebenslangen Lernens (HLL)

63303 Dreieich, Frankfurter Str. 160 - 166

Anmeldung unter VHS Kreis OF

 

 

Tagesseminar: Traumhafte seelische Entwicklung

Wie Träume zur Selbstentfaltung genutzt werden können

Träume mit ihrer oft überraschenden Symbolik sind eine ganz besonders reiche Quelle von Selbsterkenntnis und Inspiration. In ihnen findet die Kommunikation zwischen Unbewusstem und Bewusstem statt: Der Traum fordert das handelnde Ich auf, sich um ganz bestimmte innere Kräfte intensiver zu kümmern.

In dem Seminar geht es darum, die Sprache des Unbewussten verstehen zu lernen, um die Träume als klare Wegweiser hin zu mehr Selbstentfaltung nutzen zu können.

Bitte mitbringen: Ihre Notizen, falls Sie über aufgeschriebene Trauminhalte verfügen. Evtl. Verpflegung für den Tag.

Termin: 3. März 2018, 10 – 18:15 Uhr

Haus des Lebenslangen Lernens (HLL), 63303 Dreieich, Frankfurter Str. 160 – 166; den Raum entnehmen Sie bitte dem Gesamtverzeichnis bzw. den aktuellen Anzeigetafeln im Haus.

Anmeldung bei VHS Kreis Offenbach, Tel. 06103 3131-1313 – hier erfahren Sie auch die Kosten der jeweiligen Veranstaltung.

Supervision für Kursleiterinnen und Kursleiter

Im Rahmen der eigenen Kurse können sich die unterschiedlichsten Problemstellungen ergeben, bei denen Supervision eine große Hilfe sein kann. Supervision nutzt die Erkenntnisse und Methoden der Kommunikations- und Wahrnehmungspsychologie, um die eigene Situation im Kursgeschehen aus der Vogelperspektive wahrzunehmen zu können. So gelingt es in der Regel leichter, Lösungsansätze für schwierige Prozesse zu finden und die eigenen Potenziale wieder mehr auf kreative und befriedigende Weise einzusetzen.

In der hier angebotenen Supervision können alle persönlich wichtigen Fragen eingebracht und einzelfallbezogen bearbeitet werden – Fragen zur Strukturierung der Themen, zum Teilnehmerverhalten, zum eigenen Auftreten, zur Formulierung der Kursausschreibung, und vieles mehr.

Termin: 21. April 2018, 10 – 17 Uhr 

               28. April 2018, 10 – 17 Uhr

         

Haus des Lebenslangen Lernens (HLL), 63303 Dreieich, Frankfurter Str. 160 – 166; den Raum entnehmen Sie bitte dem Gesamtverzeichnis bzw. den aktuellen Anzeigetafeln im Haus.

Anmeldung bei VHS Kreis Offenbach, Tel. 06103 3131-1313 – hier erfahren Sie auch die Kosten der jeweiligen Veranstaltung.

 

letztes Update: 01.03.2018